WLAN Radio Kaufberatung

Vor dem Kauf eines WLAN Internetradios gilt es sich über einige Dinge Gedanken zu machen. Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an WLAN Radio Modellen von vielen verschiedenen Herstellern am Markt die zwar alle auf den Empfang von Internetradio Stationen ausgelegt sind, sich aber durchaus grundlegend unterscheiden können. Dieser Artikel wird ihnen anhand eines Leitfadens die wichtigsten Merkmale von WLAN Radios aufzeigen und bei der Suche nach einem passendes Modell für ihre persönlichen Ansprüche helfen.

Welchen WLAN Radio Typ will ich haben?

WLAN Internetradios lassen sich grundsätzlich in verschiedene Internetradio Typen kategorisieren. Jedes dieser Internetradio Typen hat andere Anforderungen, Ausstattungsmerkmale und Anwendungsgebiete. Sie sollten sich also erstmal überlegen wann, wo und wie sie gerne Internetradio hören möchten.

  • WLAN Radio HiFi Baustein für die Stereoanlage
  • Universelles WLAN Radio mit Lautsprecher
  • Tragbares WLAN Radio mit Batteriebetrieb
  • WLAN Radio mit Weckfunktion / Radiowecker
  • Kompaktanlage mit WLAN Internetradio
  • Internetradio mit iPod Dock

Mehr Informationen zu dem WLAN Radio Typen.

Internetverbindung – drahtlos über WLAN oder per Ethernet LAN Kabel?

Standardmäßig verfügen WLAN Internetradios über einen WLAN Sender/Empfänger um eine drahtlose Verbindung ins Internet über einen WLAN Router herzustellen. Das Radio lässt sich einfach in ein bestehendes WLAN Netz integrieren und benötigt keine weitere Kabelverbindungen um Internetradio zu empfangen. Es kann aber auch gewünscht sein, die Verbindung zum Internetrouter über ein Ethernet LAN Kabel herzustellen. Die Gründe hierfür können unterschiedlich sein.

Je nach Standort des Radios kann die WLAN Signalstärke störanfällig oder zu schwach für einen unterbrechungsfreien Internetradio Empfang sein. Vielleicht unterstützt der Router auch einfach keine WLAN Verbindung. Ein schlechter Empfang kann entstehen wenn sich der WLAN Router in einem entferntem Zimmer oder Stockwerk befindet und massive Wände bzw. Decken die WLAN Signalstärke abschwächen.

Mit Ethernet LAN hat man immer eine konstante Internetverbindung ohne mögliche Störeinflüsse. Einen Ethernet LAN Anschluss findet man in der Regel nur bei stationären Geräten, für mobile Geräte mach eine Verbindung zum Router über ein LAN Kabel wenig Sinn. Eine andere Möglichkeit ein schwaches WLAN Signal auszugleichen ist der Einsatz eines WLAN Repeaters.

Welche Eingange bzw. Anschlüsse soll mein WLAN Radio haben?

WLAN Radios eigenen sich nicht nur für den Empfang von Internet Radiostationen. Viele Modelle verfügen über unterschiedliche Anschlüsse um Musik auf dem Gerät wieder zu geben. Dabei lässt sich zwischen reinen Audio Eingängen und Datenspeicher Anschlüssen unterscheiden. Mit einem Audio Eingang (zum Beispiel Chinch) lässt sich ein externen Zuspieler (etwa ein MP3 Player) anschließen. Auf dem Internetradio wird der entsprechende Eingang (z.B. AUX) für die Wiedergabe eingestellt. Das Radio gibt anschließend lediglich das Signal, welches am Audio Eingang anliegt, über die eigenen oder angeschlossenen Lautsprecher wieder. Eine Steuerung des Zuspielers über das Internetradio ist nicht möglich.

Über einen USB Anschluss ist es möglich einen USB Stick oder eine USB Festplatte mit dem Radio zu verbinden. Dieses ließt dann auf dem USB Speicher vorhandene Musikdateien (je nach Modell MP3, WMA, OGG, etc.) ein und kann diese Wiedergeben. Über das WLAN Radio lassen sich sämtliche Musiktitel gezielt auswählen und ansteuern. Über das Display bekommt man Titelinformationen, Dateiformat, Spielzeit und weitere Informationen zu den einzelnen Dateien angezeigt. Alternativ zu einem USB Anschluss bieten manche Modelle auch einen SD/MMC Speicherkarten Slot, welcher nach dem gleichem Schema funktioniert. Vorhandene Musikdateien können eingelesen und abgespielt werden.

Welche Audio Ausgänge brauche ich?

Möchte man seine Internetradio Sender nicht ausschließlich über die integrierten Lautsprecher des WLAN Radios hören, sollte man auf vorhandene Audio Ausgänge achten. Für den Anschluss an eine Stereoanlage bietet sich ein analoger Chinch Ausgang an. Das Internetradio kann dann einfach mit einem Chinchkabel (Audiokabel mit rotem und weißem Steckerpaar) an die HiFi Anlage angeschlossen werden. Die meisten Internetradios, abgesehen von sehr kompakten Geräten, besitzen einen solchen Chinch Ausgang. Ein 3,5mm Klinken Ausgang (eigentlich für den Anschluss eines Kopfhörers gedacht) kann mit Hilfe eines 3,5mm Klinke auf Chinch Adapters auch zum Anschließen an eine Stereoanlage genutzt werden. Wer besonders viel Wert auf Qualität legt, sollte nach einem Gerät mit digitalem Audioausgang Ausschau halten. Über einen S/PDIF- oder koaxialen Digitalausgang hat man keinerlei Qualitätseinbusen bei der Übertragung der Musik zur Stereoanlage.

Nutze ich Streaming von Musik über das Heimnetzwerk?

Viele WLAN Radio Modelle erlauben das Streaming von Musikdateien über das eigene Heimnetzwerk. So ist es möglich, mit einem Internetradio auf die Musik eines im Netzwerk angeschlossenen PCs, Mediaservers oder einer Netzwerkfestplatte zuzugreifen. Nach der Freigabe der entsprechenden Ordner des Musikarchivs lassen sich die Songs über das Display des Internetradios auswählen und per WLAN im ganzen Haus abspielen. Unterstützt werden je nach Modell Audio Dateien im MP3, WMA,OGG, Real Audio und weiteren Formaten. Das WLAN Radio übernimmt die Rolle eines UPnP Clients um Zugriff auf die Musikdateien zu erhalten.

Möchte ich Internetradio Aufnehmen?

Einzelne WLAN Radio Hersteller bieten mit ihren Internetradios die Möglichkeit Musik aus dem Internet nicht nur anzuhören sondern auch direkt auszunehmen. Gespeichert werden die Lieder dann digital auf einer SD/MMC Speicherkarte oder einem Angeschlossenem USB Stick bzw. USB Festplatte. Vorhandene Titelinformationen wie Song Name, Interpret und Album werden in der Regel direkt aus dem Radiostream ausgelesen und als ID4 Tag abgespeichert. Sofern das Radio noch über einen Kassettenrekorder verfügt, ist auch das aufnehmen auf handelsüblichen Audiokassetten möglich.

Möchte ich UKW Radio empfangen?

Musikliebhaber die mit ihrer Stereoanlage gerne herkömmliches Radio gehört haben können ihren Radioempfänger bedenkenlos in Rente schicken. Fast alle Internetradios ermöglichen auch das Empfangen von herkömmlichen UKW Radiosendern. Aber nicht nur für stationäre Internetradios ist ein UKW Radio Tuner eine gern gesehene Funktion, gerade für tragbare Geräte bietet sich ein zusätzlicher UKW Radio Tuner an. Sollte mal kein WLAN Netz zur Verfügung stehen, kann man einfach auf das weit verbreitete und flächendeckende UKW Radionetz zurückgreifen um trotzdem Musik zu hören.

Brauche ich eine iPod / iPhone Dockingstation

Für Besitzer eines Apple iPods oder iPhones gibt es spezielle Internetradios welche eine integrierte iPod Dockingstation besitzen. In diese Dockingstation wird der iPod oder das iPhone einfach eingesteckt und schon hat man Zugriff auf alle gespeicherten MP3 Songs. Bedient werden kann der iPod dann natürlich auch ganz bequem über die mitgelieferte Fernbedienung des Internetradios. Ist der iPod in der Dockingstation eingesteckt wird gleichzeitig der Akku des MP3 Players für den nächsten mobilen Einsatz geladen. Mit einer Dockingstation hat man nicht nur eine schicke Ladestation für seinen iPod / sein iPhone sondern auch die Möglichkeit zu Hause bequem auf sein komplettes Musikarchiv zuzugreifen und über das Radio bzw. eine angeschlossene Stereoanlage zu hören.

Kommentare geschlossen

Kommentare sind geschlossen. Es ist dir nicht möglich einen Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen.